Wussten Sie schon, dass… – Teil 1

Bei den bisher gespielten zwölf EM-Endrunden ereigneten sich etliche spektakuläre Ereignisse. Wer schoss das schnellste Tor? Welches Spiel sahen die meisten Zuschauer, welches die wenigsten? Hier sind die ersten fünf von zehn interessanten Fakten, mit denen jeder Fußballfan seine Freunde beeindrucken kann.

Wussten Sie schon, dass…

… Jugoslawien im EM-Halbfinale 1960 gegen Gastgeber Frankreich in nur vier Minuten einen zwei Tore Rückstand drehte? In der 75. Minute stand es noch 4:2 für die Franzosen, am Ende zog Jugoslawien mit einem 5:4-Sieg ins Endspiel ein.

… der Zuschauerrekord eines EM-Spiels auf den 24.02.1968 datiert ist? Beim Qualifikationsspiel zwischen den Erzrivalen Schottland und England kamen offiziell 130.711 Zuschauer in den Glasgower Hampden Park und sahen ein 1:1-Unentschieden.

… die deutsche Nationalmannschaft nur ein einziges Mal bei einer EM-Endrunde im Elfmeterschießen verlor? Im Finale 1976 vergab Uli Hoeneß den entscheidenden Elfmeter. Das Spiel ging mit 3:5 an die Sowjetunion.

… bei der EM 1968 ein Münzwurf über die Finalteilnahme und somit den späteren Europameister entschied? Nach einem torlosen Spiel zwischen Italien und Russland, entschied das Glück. Erst 1976 wurde das Elfmeterschießen eingeführt.

… am 14.06.1972 in Brüssel ein historischer Zuschauertiefstwert erreicht wurde? Für das EM-Halbfinale zwischen der Sowjetunion und Ungarn, Endstand 1:0, interessierten sich nur 1659 Besucher.

>> Wussten Sie schon, dass… – Teil 2

(Fakten-Quelle: Fußball EM Timer 2012)

Alle Infos zur EM 2012 EURO Polen & Ukraine auf em2012-infos.de

-

Opt Out