Porträt: Polen EM 2012-Gastgeber

Polen Flagge EM 2012

Polen 2012 erstmals Gastgeber einer Fußball-EM

Polen und Ukraine sind 2012 die beiden Gastgeber der Fußball EM 2012. Erstmals findet eine Fußball-Europameisterschaft damit in einem der beiden Länder statt. Nach Schweiz & Österreich mit der UEFA EURO 2008™ und Holland & Belgien mit der UEFA EURO 2000™ ist die UEFA EURO 2012™ in Polen & Ukraine die dritte Fußball-EM, die in zwei Ländern ausgetragen wird.

Polen: Zahlen und Fakten

Polen ist seit 2004 Mitglied der EU. Auf einer Fläche von etwa der Größe Deutschlands leben ca. 38 Mio. Einwohner, und damit etwa halb so viele Einwohner wie in Deutschland.

Warschau ist mit 1,7 Mio. Einwohnern die größte Stadt Polens und zugleich seine Hauptstadt.

Weitere große Städte sind Krakau, Lodz, Breslau, Posen, Danzig und Stettin.

Zloty ist die polnische Währung, wobei 1 Zloty 100 Groszy entspricht. 1 Euro hat etwa den Wert von 4,37 Zloty; für 1 Zloty bekommt man etwa 0,23 Euro (Stand: Nov. 2011).

Weitere Infos zu Polen auf polen.pl und polen-inside.de.

EM 2012-Austragungsorte in Polen

Wie in der Ukraine so wird auch in Polen die EURO 2012™ in vier Stadien ausgetragen. Das Eröffnungsspiel der EM 2012 wird in Warschau im neuen Nationalstadion Polens stattfinden. Die anderen polnischen EM-Stadien stehen in Danzig, Posen und Breslau. >>Porträt: Die EM 2012-Stadien in Polen

Informationen zur Anreise nach Polen

Für die Einreise nach Polen zur EM 2012 wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Bei der Einreise mit dem Auto sind zudem Führerschein und Fahrzeugschein mitzuführen. Alle EU-Bürger, die planen, sich für länger als 90 Tage in Polen aufzuhalten, müssen einen Antrag auf eine befristete Aufenthaltsgenehmigung stellen.

Für Waren des privaten Gebrauchs sind beim Zoll für die Einfuhr nach Deutschland folgende Freimengen steuerfrei: 800 Zigaretten, 1 kg Tabak, 10 l Alkohol (hochprozentig), 90 l Wein, 110 l Bier.

Anreise mit dem Auto zur EM 2012 nach Polen

Die Anreise mit dem eigenen PKW oder mit dem Bus nach Polen erfolgt am besten über die Autobahnen A12 (Frankfurt, Oder, Richtung EM-Spielort Posen), A15 (Cottbus, Richtung EM-Spielort Breslau) oder A4 (Görlitz, Richtung EM-Spielort Breslau). Auf polnischen Autobahnen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h und es herrscht auch tagsüber Lichtpflicht.

Anreise mit dem Flugzeug zur EM 2012 nach Polen

Die Anreise zur Europameisterschaft 2012 mit dem Flugzeug kann bequem in jeden der vier EM 2012 Spielorte Warschau (Flughafen Warschau WAW), Posen (Flughafen Posen POZ), Breslau (Flughafen Breslau WRO) und Danzig (Flughafen Danzig GDN) erfolgen. Alle großen Fluggesellschaften wie Lufthansa, AirBerlin, Easyjet, Ryanair und die polnische LOT verbinden Deutschland und Polen.

Anreise mit der Bahn zur EM 2012 nach Polen

Mit der Bahn nach Polen zur EURO 2012™ zu kommen, ist ebenfalls einfach, da es zahlreiche Verbindungen von Deutschland nach Polen gibt. Der Berlin-Warszawa-Express fährt dreimal täglich zwischen Berlin und Warschau. Fahrpreis ab 29 Euro! Die Fahrt geht über dem EM 2012-Spielort Posen (Poznan) mit Verbindung Richtung EM 2012-Spielort Breslau (Wroclaw). Auch von Hamburg und Frankfurt a.M. bestehen Zugverbindungen nach Breslau, Danzig, Posen und Warschau.

Berlin-Warszawa-Express EM 2012 Zug

Alle Infos zur EM 2012 EURO Polen & Ukraine auf em2012-infos.de

One Response to “Porträt: Polen EM 2012-Gastgeber”

  1. [...] by ValeriaG on 15. November 2011 Die Fußball EM 2012 findet in der Ukraine und in Polen statt. Hier ein kurzes Portrait mit einigen Informationen über das Gastgeberland Polen: Polen  Hauptstadt: Warschau (1,7 Millionen E.) Einwohner: ca. 38 Millionen  Fläche: 323.250 km² EU-Mitglied seit 2004 Währung: Zloty Polen grenzt an die Ukraine und an Deutschland! Wer beispielsweise mit dem Zug nach Ukraine will, kommt an Polen nicht vorbei! So bin ich schon etliche Male durch das schöne Land “durchgefahren”. Polen ist nicht nur für seine schönen Kurorte bekannt, das Land bietet auch viele Sehenswürdigkeiten, z.B. Schlösser, Burgen, Nationalparks, etliche Kirchen uvm. In der Geschichte des Landes herrschte früher viel Unruhe, das Land wurde lange fremd geführt und unterdrückt. Heute kann das Land stolz auf sich sein, die Wirtschaft kurbelt und man nimmt sich den Westen als Vorbild… Für weitere interessante Informationen über die Geschichte, Politik oder Kultur Polens empfehle ich folgende Seite Weitere Informationen auf Polen.pl Weitere EM 2012 Infos [...]

Opt Out