Das UEFA All-Star-Team der EM 2012

Die UEFA hat das All-Star-Team der EM 2012 bekannt gegeben. Zum 23-köpfigen Kader des All-Star-Teams gehören zehn Spieler des alten und neuen Europameisters Spanien. Außerdem vier Spieler aus Italien und Deutschland (Neuer, Lahm, Özil, Khedira). Drei Spieler aus Portugal sowie der Engländer Steven Gerrard und der Schwede Zlatan Ibrahimovic komplettieren das All-Star-Team der EURO 2012.

Die Wahl des All-Star-Teams der EM 2012 wurde von einer elfköpfigen Expertengruppe der UEFA vorgenommen, die während des Turniers bei den Spielen auch für die Wahl des “Man of the Match” zuständig war.

Darüber hinaus wurde Spaniens Mittelfeldstar Andrés Iniesta von der UEFA zum besten Spieler der EM 2012 in Polen und der Ukraine gekürt. Iniesta wurde damit Nachfolger seines Landsmanns Xavi, der bei der UEFA EURO 2008 in Österreich und der Schweiz zum besten Spieler der EM gewählt worden war.

Das All-Star-Team der EM 2012 in Polen und der Ukraine

Tor: Iker Casillas (Spanien), Gianluigi Buffon (Italien), Manuel Neuer (Deutschland)

Abwehr: Sergio Ramos (Spanien), Jordi Alba (Spanien), Gerard Piqué (Spanien), Philipp Lahm (Deutschland), Pepe (Portugal), Fabio Coentrao (Portugal)

Mittelfeld: Andrés Iniesta (Spanien), Xavi (Spanien), Xabi Alonso (Spanien), Sergio Busquets (Spanien), Andrea Pirlo (Italien), Daniele De Rossi (Italien), Sami Khedira (Deutschland), Mesut Özil (Deutschland), Steven Gerrard (England)

Sturm: David Silva (Spanien), Cesc Fabregas (Spanien), Mario Balotelli (Italien), Cristiano Ronaldo (Portugal), Zlatan Ibrahimovic (Schweden)

CD-Tipp: Fußball Sommer 2012

Der Fußball-Sommer 2012 steuert mit dem Finale der EM 2012 auf seinen Höhepunkt zu. Allen Fußballfans, die den Sommer 2012 auch musikalisch genießen möchten, empfehlen wir die CD „Fußball Sommer 2012“.

Die Doppel-CD zur Fußball-EM bietet mit insgesamt 44 Songs eine gelungene Mischung aus aktuellen EM 2012-Songs und älteren Fußball-Songs. Natürlich sind auf der CD „Fußball Sommer 2012“ der offizielle UEFA Song zur EURO 2012™ „Endless Summer“ von Oceana sowie der offizielle DFB Fan-Song zur EM 2012 Für nichts auf dieser Welt“ von Roger Cicero zu finden.

Zeit, dass sich was dreht“ von Herbert Grönemeyer und „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo erinnern an das Sommermärchen der WM 2006.

Zu den Klassikern der deutschen Fußballsongs, die auf der CD „Fußball Sommer 2012“ zu finden sind, gehören „Schwarz und Weiß“ von Oliver Pocher oder der Höhner-Song „Wenn nicht jetzt, wann dann?“. International bekannte Fußball-Songs sind unter anderem „Seven Nation Army“ von The White Stripes, „Three Lions“ von Baddiel, Skinner & Lightning Seeds sowie „You’ll never walk alone“ von Gerry & The Pacemakers.

Die CD „Fußball Sommer 2012“ wird auch offiziell vom DFB empfohlen.

>>CD „Fußball Sommer 2012“ jetzt bei Amazon kaufen

>>CD „Fußball Sommer 2012“ hier als mp3-Album downloaden

Die deutschen Nationalspieler bei Twitter und Facebook

Fussball-Twitter-Facebook

Franz Beckenbauer hat vor ein paar Tagen mit dem Start seines Twitter-Accounts (twitter.com/beckenbauer) für mächtig Aufruhr gesorgt. Das haben wir zum Anlass genommen, um einen Überblick zusammen zu stellen mit allen offiziellen und persönlichen Twitter-Accounts und Facebook-Seiten der aktuellen deutschen Nationalspieler. Hier also eine Übersicht, wo man Schweinsteiger, Hummels, Götze & Co bei Twitter und Facebook findet und lesen kann, welche persönlichen Eindrücke die Nationalspieler zur EM 2012 tweeten und posten.

Holger Badstuber auf Facebook: http://www.facebook.com/holger.badstuber

Mats Hummels auf Facebook: http://www.facebook.com/Mats.Hummels

Philipp Lahm auf Facebook: http://de-de.facebook.com/PhilippLahm

Manuel Neuer auf Twitter: https://twitter.com/Manuel_Neuer

Jerome Boateng auf Twitter: https://twitter.com/#!/JB17Official

Per Mertesacker auf Twitter: https://twitter.com/#!/per_mertesacker

Mario Götze auf Twitter: https://twitter.com/#!/MarioGoetze

Mario Götze auf Facebook: http://www.facebook.com/MarioGoetze.Official

Marco Reus auf Twitter: https://twitter.com/#!/woodyinho

Marco Reus auf Facebook: http://www.facebook.com/MarcoReus11

Bastian Schweinsteiger auf Facebook: http://www.facebook.com/BastianSchweinsteiger

Sami Khedira auf Facebook: http://www.facebook.com/samikhedira1987

Sami Khedira auf Twitter: https://twitter.com/#!/Sami_Khedira_24/

Mesut Özil auf Facebook: http://www.facebook.com/mesutoezil

Mesut Özil auf Twitter: https://twitter.com/#!/ozil_official

Mesut Özil auf Twitter: https://twitter.com/MesutOzil1088

Lukas Podolski auf Facebook: http://www.facebook.com/LukasPodolski

Lukas Podolski auf Twitter: https://twitter.com/#!/Podolski10

Thomas Müller auf Facebook: http://www.facebook.com/es.muellert.wieder

Mario Gomez auf Facebook: http://www.facebook.com/mario33gomez

Toni Kroos auf Facebook: http://www.facebook.com/ToniKroos39

Toni Kross auf Twitter: https://twitter.com/#!/ToniKroos

André Schürrle auf Twitter: https://twitter.com/#!/Andre_Schuerrle

André Schürrle auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Andr%C3%A9-Sch%C3%BCrrle-Die-offizielle-Fanpage/166816530026295

Ilkay Gündogan auf Facebook: http://www.facebook.com/IlkayGuendogan

Ilkay Gündogan auf Twitter: https://twitter.com/Ilkayguendogan

Marcel Schmelzer auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Marcel-Schmelzer-die-offizielle-Seite/181570951874971

Benedikt Höwedes auf Facebook: http://www.facebook.com/Benedikt.Hoewedes

Sven Bender auf Facebook: http://www.facebook.com/Sven.Bender22

Weitere offizielle Twitter-Seiten großer Fußball-Spieler:

Franz Beckenbauer: https://twitter.com/#!/beckenbauer

Oliver Kahn: https://twitter.com/#!/OliverKahn

Jens Lehmann: https://twitter.com/jenslehmann

Jürgen Klinsmann: https://twitter.com/#!/J_Klinsmann

Christiano Ronaldo: https://twitter.com/#!/Cristiano

Wayne Rooney: https://twitter.com/#!/WayneRooney

___

Du kennst weitere Seiten? (Bitte nur die offiziellen Seiten der Spieler und keine Fanseiten!) Dann schicke uns eine Nachricht über die Facebook-Fanpage von EM2012-Infos.de. >>hier klicken

Wussten Sie schon, dass… – Teil 2

Bei den bisher gespielten zwölf EM-Endrunden ereigneten sich etliche spektakuläre Ereignisse. Wer schoss das schnellste Tor? Welches Spiel sahen die meisten Zuschauer, welches die wenigsten? Hier sind die zweiten fünf von zehn interessanten Fakten, mit denen jeder Fußballfan seine Freunde beeindrucken kann.

Wussten Sie schon, dass…

… Otto Rehhagel mit Griechenland bei der EM 2004 gleich zwei Rekorde aufstellte? Rehhagel war mit 65 Jahren der bis dato älteste siegreiche Trainer. Zudem war er der erste ausländische Coach, der eine Nationalmannschaft zum Titel führte.

… der Erfolg über Spanien im Viertelfinale 1996 der einzige Sieg Englands in einem EM-Elfmeterschießen ist? Schon im Halbfinale war dann aber Schluss – England unterlag dem späteren Gesamtsieger Deutschland. Ebenfalls im Elfmeterschießen.

…der Russe Dmitri Kirichenko das schnellste Tor in der Geschichte der UEFA-Europameisterschaften erzielte? Er traf 20.06.2004 im Spiel gegen Griechenland bereits nach 68 Sekunden.

… Deutschland am 25.06.2008 beim 3:2-Halbfinalsieg über die Türkei exakt drei Schüsse auf das Tor abgab? Wären die Türken ähnlich treffsicher gewesen, hätten sie das Team von Joachim Löw mit 11:3 geschlagen.

… die EM-Endrunde von 16 auf 24 Teilnehmer aufgestockt wird? 2016 in Frankreich beim nächsten Turnier der EURO 2016 streiten die besten Mannschaften Europas aufgeteilt in sechs Vierergruppen um den Titel.

>> Wussten Sie schon, dass… – Teil 1

(Fakten-Quelle: Fußball EM Timer 2012)

Jetzt den EM-Pokal kaufen!

UEFA EURO EM-Pokal - Coupe Henri Delaunay

EM-Pokal: „Coupe Henri Delaunay“

Wie heißt eigentlich der EM-Pokal? Die offizielle Bezeichnung des Pokals, den der Sieger einer Fußball-EM verliehen bekommt, ist „Coupe Henri Delaunay“.

Benannt ist der Pokal nach dem Franzosen Henri Delaunay, dem ersten Generalsekretär der UEFA und „Erfinder“ der Fußball-Europameisterschaft.

Neue Version des EM-Pokals seit 2008

Die Original-Version des Coupe Henri Delaunay wurde von 1960 bis 2004 verliehen und hat im Gegensatz zur heutigen Version des EM-Pokals einen Sockel aus Marmor. Seit der EURO 2008 gibt es eine neue und größere Version des Coupe Henri Delaunay, die keinen Marmorsockel mehr hat.

Wer darf den Pokal behalten?

Erst wenn eine Mannschaft 3x hintereinander oder insgesamt 5x Europameister wird, erhält der Fußball-Verband des Landes eine originalgetreue Nachbildung des EM-Pokals. Die Trophäen, die bisher die Vitrinen der Verbände aller Europameister schmücken, sind allesamt Kopien, die maximal vier Fünftel der Originalgröße aufweisen dürfen und die Aufschrift „Replika“ tragen müssen.

Weitere Informationen zum Coupe Henri Delaunay auf Wikipedia.

Den EM-Pokal jetzt kaufen!

Bei Amazon haben Sie die Möglichkeit, den Pokal der EM 2012 als originalgetreue Nachbildung zu kaufen. Als Version mit Sockel und als Version ohne Sockel.

>>Jetzt bei Amazon kaufen!

>>Jetzt bei Amazon kaufen!

Wussten Sie schon, dass… – Teil 1

Bei den bisher gespielten zwölf EM-Endrunden ereigneten sich etliche spektakuläre Ereignisse. Wer schoss das schnellste Tor? Welches Spiel sahen die meisten Zuschauer, welches die wenigsten? Hier sind die ersten fünf von zehn interessanten Fakten, mit denen jeder Fußballfan seine Freunde beeindrucken kann.

Wussten Sie schon, dass…

… Jugoslawien im EM-Halbfinale 1960 gegen Gastgeber Frankreich in nur vier Minuten einen zwei Tore Rückstand drehte? In der 75. Minute stand es noch 4:2 für die Franzosen, am Ende zog Jugoslawien mit einem 5:4-Sieg ins Endspiel ein.

… der Zuschauerrekord eines EM-Spiels auf den 24.02.1968 datiert ist? Beim Qualifikationsspiel zwischen den Erzrivalen Schottland und England kamen offiziell 130.711 Zuschauer in den Glasgower Hampden Park und sahen ein 1:1-Unentschieden.

… die deutsche Nationalmannschaft nur ein einziges Mal bei einer EM-Endrunde im Elfmeterschießen verlor? Im Finale 1976 vergab Uli Hoeneß den entscheidenden Elfmeter. Das Spiel ging mit 3:5 an die Sowjetunion.

… bei der EM 1968 ein Münzwurf über die Finalteilnahme und somit den späteren Europameister entschied? Nach einem torlosen Spiel zwischen Italien und Russland, entschied das Glück. Erst 1976 wurde das Elfmeterschießen eingeführt.

… am 14.06.1972 in Brüssel ein historischer Zuschauertiefstwert erreicht wurde? Für das EM-Halbfinale zwischen der Sowjetunion und Ungarn, Endstand 1:0, interessierten sich nur 1659 Besucher.

>> Wussten Sie schon, dass… – Teil 2

(Fakten-Quelle: Fußball EM Timer 2012)

Alle Informationen zum Finale der EM 2012

EM 2012 Polen Ukraine UEFA EURO Pokal

EM 2012-Finale am 1. Juli in Kiew

Das Finale der EM 2012 wird am Sonntag, den 01. Juli 2012 in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, ausgetragen. Anstoß des Endspiels der EURO 2012™ im Olympiastadion in Kiew ist um 20:45 Uhr.

16 Nationalmannschaften hatten sich für die Endrunde der EM 2012 in Polen und der Ukraine qualifiziert, nach 3 Wochen Turnier mit Vorrunde, Viertelfinale und Halbfinale und 30 von 31 Spielen sind nur noch die beiden Finalisten Spanien und Italien übrig.

EM-Historie

Bei einem Sieg im EM-Finale könnte Spanien zum 3. Mal Europameister werden und damit mit Rekord-Europameister Deutschland gleichziehen. Gewinnt Italien das EM-Endspiel wären sie zum 2. Mal nach 1968 Europameister. Spanien und Italien haben sich bisher noch nie in einem EM-Endspiel gegenüber gestanden. >>zur Übersicht “Alle bisherigen Europameister”

Wer wird Europameister 2012?

Das 31. Spiel ist also das Endspiel, das Finale der EM 2012, in dem der Nachfolger des noch amtierenden Europameisters Spanien gesucht wird. Im EM2012-Finale wird die finale Frage beantwortet: Wer wird Europameister 2012?

Kein Spiel um Platz 3

Anders als bei Fußball-Weltmeisterschaften wird bei einer EURO Europameisterschaft übrigens kein Spiel um Platz 3 ausgetragen.

>>zum Spielplan der EM 2012

Das Finale der EM 2012 im Olympiastadion in Kiew

Austragungsort des EM 2012-Finales ist das Olympiastadion in Kiew, das 1923 erbaut und 2011 für die EURO 2012™ modernisiert wurde. 60.000 Zuschauer finden zum EM-Endspiel Platz im Stadion.

Hier haben Sie die Möglichkeit, das Olympiastadion in Kiew bei einem Stadionrundgang selbst zu erkunden.  >>zum Stadionrundgang

EM 2012-Finale live im TV

Wer überträgt das Finale der EM2012 Spanien gegen Italien live im Fernsehen? Das ZDF wird das Endspiel 2012 live im TV und als Livestream im Internet über zdf.de übertragen. Beginn der Übertragung mit dem ZDF EM-Studio ist um 19:30 Uhr.

Public Viewing zum EM-Finale

Public Viewing zum EM 2012-Finale wird es auf allen großen Public Viewing-Veranstaltungen in Deutschland geben. Zur Übersicht „EM 2012 Public Viewing in Deutschland“ hier klicken.

Im Finalort in Kiew ist Public Viewing auf der UEFA Fan Zone auf dem Unabhängigkeitsplatz (Maidan Nezalezhnosti) und der Fanmeile auf der Hauptstraße Kreschtschatik möglich. Zur Übersicht „EM 2012 Public Viewing in Ukraine und Polen“ hier klicken.

(Bild: EM2012-Infos.de)

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 – Joachim Löw und die deutsche Elf

Löw und Flick (c) Tomukas.commons.wikimedia.org

Seit dem 08. Juni 2012 findet in den Gastgeberländern Polen und der Ukraine die 14. Fußball-Europameisterschaft statt. Die Vorrundenspiele aller 16 teilnehmenden Nationalmannschaften laufen und dank der deutschen Nationalelf rund um den Bundestrainer Joachim Löw stehen die Chancen gut, dass die Fans noch ein bisschen länger mit dem deutschen Team mitfiebern können. Denn die machen bisher einen richtig guten Job. Das Finale der EM 2012 wird am 01. Juli in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ausgetragen.

Als Favoriten der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft wird natürlich der Weltmeister Spanien gehandelt, ebenso wie Italien, die Niederlande und Deutschland. Besonders nach dem deutschen Sieg über die Niederlande steigt die Hoffnung, dass sich das deutsche Team bis zum Finalspiel behaupten kann. Ausschlaggebend für die guten Leistungen der deutschen Nationalmannschaft ist unter anderem der deutsche Bundestrainer Joachim Löw, der die Spieler bereits seit 2004 begleitet. War er zu Beginn noch Co-Trainer an der Seite von Jürgen Klinsmann und dem Team-Manager Oliver Bierhoff, so konnte er seit 2006 seine Qualitäten als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft unter Beweis stellen.

Dabei verfolgt Jogi Löw, wie er im Volksmund gerne bezeichnet wird, eine ganz eigene Strategie. Er arbeitet stets hart mit den deutschen Spielern, sodass alle in der Lage sind, im Ernstfall eingewechselt zu werden. Anstatt auf die Qualitäten einzelner „Stars“ zu setzen, weiß er um die Fähigkeiten eines jeden Spielers. Und auch wenn er konsequent auf ein sehr gut spielendes Team setzt, so wartet er manchmal auf Eingebungen und gibt auch jungen Nachwuchsspielern eine Chance. Dies führt sowohl zu einer starken Defensive als auch zu einer perfekt durchgeplanten Offensive der deutschen Nationalelf.

(Bildquelle: (c) Tomukas.commons.wikimedia.org)

Tolle Bilder vom Spiel Ukraine – Frankreich

Das EM-Vorrundenspiel Ukraine – Frankreich der Gruppe D war heute wegen eines heftigen Gewitters für fast eine Stunde unterbrochen. Als das Spiel in der Donbass Arena in Donezk wieder angepfiffen wurde, bot sich den Zuschauern im Stadion ein toller Blick in den Himmel.

Gefunden auf: http://hey-key.tumblr.com/post/25168364769

Die lustigsten Bilder zum Deutschland-Sieg gegen Holland

Mittwoch, 13. Juni 2012, Charkiw (Ukraine): Deutschland schlägt bei der Fußball-EM 2012 Holland mit 2:1. Beide Tore beim glorreichen Sieg von Deutschland im EM-Vorrundenspiel schießt Mario Gomez.

Am nächsten Tag ist das Internet auf Facebook & Co voll mit Bildern, die mit Augenzwinkern und Schadenfreude auf den 2:1-Sieg von Deutschland über den Nachbarn Niederlande Bezug nehmen.

Hier sind die lustigsten Bilder und Fotos:

 

Welche Tiere schießen keine Tore? Robben

Welche Tiere schießen keine Tore - Robben - EM 2012

Quelle: facebook.com/die.lustigsten.bilder

Gomez Graffiti auf S-Bahn

Gomez Graffiti auf S-Bahn - EM 2012

Quelle: facebook.com/businesspunk

Heimreise der niederländischen Nationalmannschaft

Air Holland - Flugzeug mit Wohnwagen - EM 2012

Quelle: facebook.com/

Media Markt-Anzeige: Finale vor dem Fernseher

Media Markt-Anzeige - Holländer vor dem Fernseher - EM 2012

Quelle: facebook.com/die.lustigsten.bilder