Deine Fußball-Informationen jetzt auf fooneo.de!

Fußball-Europameisterschaften, Fußball-Weltmeisterschaften, Bundesliga: Darüber informieren wir Dich jetzt auf fooneo.de!

fooneo.de

www.fooneo.de ist Deine neue Fußballseite im Netz, die Dich mit allen wichtigen Fußball-Informationen versorgt: Frauen-WM 2015 in Kanada, EURO 2016 in Frankreich, WM 2018 in Russland und die Bundesliga ist natürlich auch dabei.

In gewohnter Weise wirst Du dort alle Informationen finden, die für Dich als Fußballfan wichtig sind.

Neben Fußball-Informationen wird auch die Fußball-Unterhaltung auf fooneo nicht zu kurz kommen.

Also schau gleich vorbei, wir freuen uns auf Deinen Besuch :-) www.fooneo.de

fooneo findest Du natürlich auch auf Facebook (facebook.com/fooneo.de), Google+ (google.com/+FooneoDe) und Twitter (twitter.com/fooneoDE). Jetzt Fan werden und keine Infos verpassen!

fooneo | Wir ♥ Fußball!

Die WM 2014 auf WM2014-Infos.de!

WM2014-Infos.de

Nach der EM ist vor der WM! Genauer gesagt: Nach der EM 2012 ist vor der WM 2014!

Deshalb haben wir für die WM 2014 in Brasilien das Portal WM2014-Infos.de gestartet. Auf www.wm2014-infos.de findet Ihr alle wichtigen Infos rund um die FIFA Fußball-WM 2014, die vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 in Brasilien stattfinden wird.

Los geht’s natürlich schon mit allem Wichtigem rund um den Confed Cup 2013.

Wir freuen uns auf den Besuch! :-)

Weihnachtsgeschenke für Fußballfans

Unsere Empfehlungen an Weihnachtsgeschenken für alle Fußball-Fans und Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das Fußball-Jahr 2012 stand ganz im Zeichen der EURO 2012 in Polen und der Ukraine. Daher empfehlen wir das weiße & grüne Deutschland-Trikot zur EM 2012, DVDs zu den Highlights der Fußball-Europameisterschaften sowie DFB-Kalender für 2013.

Geschenk-Tipp I: DFB Deutschland Trikot weiß & grün

EM 2012 Deutschland-Trikot_weiß_front

>> DFB Deutschland Trikot weiß hier bei Amazon kaufen

Adidas Deutschland Trikot Away grün 2012 front

>> DFB Deutschland Trikot grün hier bei Amazon kaufen

Geschenk-Tipp II: DVD UEFA EURO Highlights

>> DVD „Die Highlights der Europameisterschaften: 1960-2008“ hier bei Amazon kaufen

>> DVD „Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft“ hier bei Amazon kaufen

Geschenk-Tipp III: DFB Kalender 2013

>>DFB Posterkalender 2013 „Unser Team“ hier bei Amazon kaufen

>>DFB Posterkalender 2013 „Ballzauber“ hier bei Amazon kaufen

→ weitere Weihnachstgeschenke für Fußballfans

Überblick: Die DFB Länderspiele 2013

Das Jahr 2013 steht für die DFB-Nationalmannschaft im Zeichen der Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien. Die Länderspiel-Termine in 2013 von Deutschland setzen sich aus den WM2014-Qualifikationsspielen und den Freundschaftsspielen der Fußball-Nationalmannschaft zusammen.

Das Länderspiel-Jahr 2013 beginnt gegen Frankreich

Den Auftakt der Länderspiel-Saison 2013 macht die Partie von Deutschland gegen Frankreich am 6. Februar 2013 in Paris. Das Länderspiel Frankreich – Deutschland ist ein Freundschaftsspiel.

Deutschland-Länderspiele im Rahmen der WM-Quali

Die restlichen Länderspiele von Deutschland im Jahr 2013 werden bestimmt von Qualifikationsspielen zur Fußball-WM 2014 in Brasilien. Hier startet das DFB-Team am 22. März 2013 mit dem Spiel in Kasachstan. Das letzte Länderspiel im Rahmen der WM-Quali bestreitet Deutschland am 15. Oktober 2013 in Schweden. >>WM 2014: Hier informieren

Länderspiel-Reise in die USA

Nach dem Ende der Bundesliga-Saison 2012/13 wird die DFB-Nationalmannschaft zwei Länderspiele im Rahmen einer USA-Reise bestreiten. Gegner bei den beiden Freundschaftsspielen werden die USA und Ecuador sein.

Länderspiel gegen Paraguay

Neu hinzugekommen in den DFB-Länderspielkalender 2013 ist ein Freundschaftsspiel gegen das Team von Paraguay. Das Spiel gegen Paraguay findet am 14. August im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt (Anstoß 20:45 Uhr, live im ZDF).

“Das Spiel gegen Paraguay ist für uns eine willkommene Gelegenheit, uns im Jahr vor der WM in Brasilien ein wenig auf die typisch südamerikanische Spielweise einzustellen, die geprägt ist von schnellen, direkten Aktionen und Spielern mit herausragenden technischen Fähigkeiten”, so Bundestrainer Jogi Löw.

Überblick: Die DFB Länderspiele 2013

Spiel Datum Zeit Ort
Frankreich – Deutschland * 06.02.2013 21:00 Paris
Kasachstan – Deutschland 22.03.2013 19:00 Astana
Deutschland – Kasachstan 26.03.2013 20:45 Nürnberg
Deutschland – Ecuador * 29.05.2013 20:30 Miami
USA – Deutschland * 02.06.2013 20:30 Washington
Deutschland – Österreich 06.09.2013 20:45 München
Färöer Inseln – Deutschland 10.09.2013 20:45 Tórshavn
Deutschland – Irland 11.10.2013 20:45 Köln
Schweden – Deutschland 15.10.2013 20:45 Stockholm

* Freundschaftsspiel

Länderspiele gegen Italien und England

Kurzfristig wurden vom DFB für 2013 noch zwei Freundschaftsspiele gegen Italien und England angesetzt. Beides sind Klassiker gegen zwei starke Gegner, die sich ebenfalls für die WM 2014 qualifiziert haben.

Das Länderspiel gegen Italien findet am 15. November um 20:45 Uhr in Mailand statt. Vier Tage später ist der WM-Härtetest gegen England angesetzt. Das Spiel gegen die Three Lions wird um 21 Uhr im Wembley Stadion in London angepfiffen.

(Fotoquelle: DFB)

 

Fußballer mit dem gewissen ‚Etwas’

Es gibt eine Reihe von Fußballern die das gewisse ‚Etwas’ haben. Nicht äußerlich, aber spielerisch. Sie spielen nicht einfach Fußball, nein, sie zaubern wie beim Roulette auf SpielCasino.net. Sie sorgen mit ihrer Leistung für Jubelstürme auf der Tribüne und bringen es zu Schlagzeilen und Kultstatus.

Hier ist eine kleine Auswahl:

Stefan Kießling: Er wird als einer der besten Stürmer und große Hoffnung dieser Republik gehandelt. Es ist ein Name der nicht für Furore sorgt, er ist keiner der richtig Großen, die immer genannt werden und von allen geliebt und bewundert werden. Allerdings ist seine Torbilanz nicht von schlechten Eltern.

Fernando Torres: Der spanische Nationalkicker verzauberte die Massen auf den Tribünen, Rängen und vor den Millionen Geräten. Er brachte in der EM 2012 ganze drei Mal das Runde ins Eckige und sorgte mit einer Vorlage für ein zusätzliches Tor. Er ist somit Torschützenkönig dieser EM2012.

David Silva: Ein Name der Respekt einflößt. Der spanische Mittelfeldspieler, der seit 2010 bei Manchester City unter Vertrag steht und seit 2006 im Kader der spanischen Nationalelf steht, dominierte in der EM 2012 in Polen und der Ukraine und zeigte der ganzen Welt, dass er ein fabelhafter Kicker ist. Dies unterstrich er mit zwei Toren und drei Vorlagen.

Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro, wie er mit vollem Namen heißt, spielt derzeit bei Real Madrid und seit 2003 ist er portugiesischer Nationalkicker. Auch er wurde zum Weltfußballer und Europafußballer des Jahres gewählt. (>>zum EM 2012-Trikot von Christiano Ronaldo)

Wayne Rooney: Der Englische Stürmer fasziniert die Massen seit über einer Dekade mit seinem Können. Er spielt bei Manchester United und in der englischen Nationalelf.

Mario Balotelli: Das italienische Stürmerass ist für jede Überraschung gut und zeigt immer eine hervorangende Leistung auf dem Platz. Seine Fans danken es ihm. Bei der diesjährigen EM 2012 strotzte er nur so von Kraft und Leistung und war einer der stärksten Kicker des Turniers. Mit insgesamt drei Toren befindet er sich auf Platz 5 der Torschützenliste.

Die Spitznamen aller Nationalmannschaften im Fußball

Hier ist ein (fast) kompletter Überblick der Spitznamen aller Fußball-Nationalmannschaften. Zu den bekanntesten Spitznamen von Nationalmannschaften gehören sicher Seleção für Brasilien, Squadra Azzurra oder Azzurri für Italien, Les Bleus für Italien oder Three Lions für England. Aber wissen Sie auch, welche National-Teams als Die Eichhörnchen, Die Kaffeebauern oder Die Kupfer-Kugeln bezeichnet werden?

Und welchen Spitznamen hat eigentlich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft? Deutschland ist fast die einzige der großen Fußball-Nationen, die keinen offiziellen oder inoffiziellen Spitznamen für ihre Nationalmannschaft hat. „DFB-Elf“ oder „DFB-Team“ sind die gebräuchlichsten Bezeichnungen, aktuell auch „Jogis Jungs“. Im Ausland wird die deutsche Nationalmannschaft oft als „Die Mannschaft“ bezeichnet.

Update [Juni 2015]: Vom DFB wird als Spitzname für die deutsche Nationalmannschaft jetzt auch offiziell “Die Mannschaft” verwendet.

 

Die Spitznamen aller Fußball-Nationalmannschaften

Ägypten: Les Pharaons  („Die Pharaonen“)

Albanien: Kuq e zinjtë („Die Rot-Schwarzen“)

Algerien: Les Fennecs („Die Wüstenfüchse“)

Angola: Palancas Negras („Schwarze Antilopen“)

Argentinien: Albiceleste („Die Weiß-Himmelblauen“), Gauchos

Australien: Socceroos (= Soccer + Kangaroos)

Bahrain: Al-Ahmar („Die Roten“)

Belgien: Diables Rouges („Rote Teufel“)

Benin: Les Ecureuils („Die Eichhörnchen“)

Bolivien: La Verde („Die Grüne“)

Brasilien: Seleção („Die Auswahl“)

Bulgarien: Die Löwen

Burkina Faso: Les Etalons („Die Hengste“)

Chile: La Roja („Die Rote“)

Costa Rica: Ticos

Dänemark: Danish Dynamite

Deutschland: Die Mannschaft (weitere gebräuchliche Bezeichnungen sind auch „DFB-Elf“, „DFB-Team“ oder „Jogis Jungs“)

Ecuador: Los Tricolores („Die Dreifarbigen“)

Elfenbeinküste: Les Eléphants („Die Elefanten“)

England: Three Lions

Frankreich: Equipe Tricolore („Die dreifarbige Mannschaft“), Les Bleus („Die Blauen“)

Gabun: Les Panthères („Die Panther“)

Ghana: Black Stars

Griechenland: To Piratiko („Das Piratenschiff“), Galanolefki („Die Blau-Weißen“)

Iran: Team Melli („Nationalmannschaft“)

Irak: Usud Al-Rafidain („Die Löwen Mesopotamiens“)

Irland: The Boys in Green

Italien: Squadra Azzurra („azurblaue Mannschaft“), Azzurri („Die Azurblauen“)

Jamaika: The Reggae Boyz

Japan: Samurai Blue

Kamerun: Les Lions Indomptables („Die unbezähmbaren Löwen“)

Kanada: The Canucks

Kolumbien: Los Cafeteros („Die Kaffeebauern“)

Kroatien: Vatreni („Die Feurigen“)

Kuwait: Al Azraq („Die Blauen“)

Malawi: The Flames

Mali: Les Aigles du Mali („Die Adler von Mali“)

Marokko: Les Lions de l’Atlas („Die Löwen des Atlas“)

Mexico: El Tri („Die Dreifarbige“)

Montenegro: Sokoli („Die Falken”)

Neuseeland: All Whites

Niederlande: Elftal, Oranje

Nigeria: Super Eagles

Nordirland: Green & White Army

Peru: La Blanquirroja („Die Weiß-Rote“)

Polen: Bialo-czerwoni („Die Weiß-Roten“)

Portugal: Seleção („Die Auswahl“)

Russland: Sbornaja („Die Mannschaft“)

Sambia: Les Chipolopolos („Die Kupfer-Kugeln“)

Saudi Arabien: Grüne Falken

Schottland: Bravehearts

Schweden: Tre Kronor („Drei Kronen“)

Schweiz: Nati

Senegal: Les Lions de la Teranga („Löwen von Teranga“)

Serbien: Plavi („Die Blauen“)

Slowenien: Zmajceki („Die kleinen Drachen“)

Spanien: La Furia roja („Die rote Furie“)

Südafrika: Bafana Bafana („Die Jungs“)

Südkorea: Red Devils

Togo: Les Eperviers („Die Sperber“)

Tschechien: Reprezentace („Die Vertretung“)

Tunesien: Les Aigles de Carthage („Die Adler von Karthago“)

Türkei: Ay-Yildizlilar („Die Halbmond-Sterne“)

Ukraine: Sbirna („Die Mannschaft“)

Uruguay: La Celeste („Die Himmelblaue“)

Venezuela: La Vinotinto (“Die Weinrote”)

Wales: The Dragons

 

Welches Team haben wir vergessen? Weitere Spitznamen von Fußball-Nationalmannschaften könnt Ihr über die Facebook-Fanpage von EM2012-Infos.de zuschicken. >>hier klicken

 

Buch-Tipps: Die besten Bücher zur EM 2012

FUSSBALL-EM 2012: Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos

Das Sport-Bild Buch „FUSSBALL-EM 2012“ von Matthias Brügelmann begleitet die EM 2012 von den Vorrunden über das Viertel- und Halbfinale bis zum großen Finale. Die aufregendsten, witzigsten und emotionalsten Momente sind in Wort und Schrift festgehalten. Die spannendsten Spiele und die großen Protagonisten werden portraitiert und in zahlreichen großformatigen Farbfotografien gezeigt. Mit den detaillierten Statistiken unverzichtbar für alle Fans und ein großartiges Erinnerungsbuch für alle, die die EURO 2012 noch einmal erleben wollen.

FUSSBALL-EM 2012: Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos

Seiten: 192

Preis: € 9,99 (kostenlose Lieferung)

>> Jetzt bei Amazon bestellen!

FUSSBALL-EM 2012 Buch

……………………………………………………………………………………………….

EURO 2012: Das Buch zur Fußball-EM

Bereits fünf Tage nach dem großen Finale der EURO 2012 im Olympiastadion von Kiew erschien das Buch „EURO 2012: Das Buch zur Fußball-EM“. Alle Spiele, alle Tore, alle Mannschaften. Mit spannenden Reportagen, packenden großformatigen Bildern und einem ausführlichen Statistikteil ein unverzichtbares Nachschlagewerk und Erinnerungsbuch für alle Fans.

EURO 2012: Das Buch zur Fußball-EM

Seiten: 192

Preis: € 19,95 (kostenlose Lieferung)

>> Jetzt bei Amazon bestellen!

EURO 2012 - Das Buch zur Fußball-EM

……………………………………………………………………………………………….

EM 2012 Polen · Ukraine – Fußball Europameisterschaft

Das Buch „EM 2012 Polen · Ukraine – Fußball Europameisterschaft“ enthält Berichte und Fotos von allen Partien mit Statistikteil. Neben ausführlicheren Spielberichten über die Spiele des DFB-Teams gibt es zusätzlich zahlreiche Pressestimmen und Kommentare von Spielern, Trainern und Anderen. Hinzu kommen Detailanalysen der Mannschaften sowie Statistiken zu den einzelnen Spielern. Jeder Runde folgt ein zusammenfassender Kommentar von kicker-Herausgeber Rainer Holzschuh.

EM 2012 Polen · Ukraine – Fußball Europameisterschaft

Seiten: 160

Preis: € 19,90 (kostenlose Lieferung)

>> Jetzt bei Amazon bestellen!

EM 2012 Polen Ukraine Buch

……………………………………………………………………………………………….

EURO 2012: Das Turnier

Die Presseagentur dapd war mit einem Team von 17 Journalisten und 60 Fotografen bei der EM 2012 vor Ort. Für dieses Buch lieferten sie emotionale und fachkundige Berichte vom Geschehen und dokumentieren jedes Tor, das im Turnier gefallen ist. Doch das Buch „EURO 2012: Das Turnier“ geht über eine bloße Wiedergabe der EM-Spiele weit hinaus. Spannende Hintergrundreportagen liefern Eindrücke und Fakten, die für Event-Bücher völlig neu sind. So erklärt der (ehemalige) DFB-Sportdirektor Matthias Sammer die neue Spielergeneration und BVB-Erfolgscoach Jürgen Klopp berichtet über taktische Entwicklungen im modernen Fußball. Das Buch „EURO 2012: Das Turnier“ ist damit viel mehr als eine herkömmliche EM-Chronik. Es ist ein innovatives Bücher-Highlight zum großen Fußball-Highlight des Sommers 2012.

EURO 2012: Das Turnier

Seiten: 175

Preis: € 19,90 (kostenlose Lieferung)

>> Jetzt bei Amazon bestellen!

EURO 2012 - Das Turnier - Buch

……………………………………………………………………………………………….

Was kann die DFB-App?

DFB-App zur EM 2012

Pünktlich zur EM 2012 hat der DFB seine offizielle App jetzt auch für Android-Smartphones und -Tablets veröffentlicht. Wir haben uns die App des DFB angeschaut und beantworten die Frage „Was kann die DFB-App?“.

Viele Videos zur Nationalmannschaft

Die DFB-App informiert nicht nur mit täglich neuen Meldungen aus dem DFB-Quartier zur EM 2012, sondern neben der A-Nationalmannschaft auch über die Frauen-Nationalmannschaft und das U21-Team. Während der EM 2012 steht natürlich die DFB-Elf von Jogi Löw im Mittelpunkt. Neben berichten zur Nationalmannschaft sind auch Videos mit exklusiven Interviews der Nationalspieler und viele weitere Videos rund um die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zu sehen.

Special zur EM 2012

Jeder Spieler aus dem EM 2012-Kader des DFB wird in einem eigenen Portrait vorgestellt.

Außerdem präsentiert die DFB-App den kompletten Spielplan der EM 2012.

Live-Ticker für die Deutschland-Spiele

Während der EM 2012 informiert die DFB-App alle Fußballfans, die nicht live im Stadion oder am Fernseher dabei sind, mit einem Live-Ticker über die Spiele der deutschen Nationalmannschaft.

DFB-App nur zur EM 2012?

Nein, auch nach der EURO 2012™ kann die DFB App weiter genutzt werden. Nicht nur wegen den Informationen zu den DFB-Nationalmannschaften, sondern auch weil 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und DFB-Pokal mit einem Live-Ticker präsentiert werden ebenso wie die Ergebnisse und Tabellen von 3. Liga und Frauen-Bundesliga.

DFB-App für Android und iPhone kostenlos

Die DFB-App läuft sowohl auf Smartphones mit Google Android als auch auf iPhone und iPad von Apple. Die DFB-App wird in Zusammenarbeit mit Laola1 präsentiert und ist sowohl bei Google Play als auch im iTunes App-Store kostenlos zu haben.

>>zur DFB-App bei Google Play

>>zur DFB-App im App-Store

Screenshots der DFB-App (Android)

 

 

 

___

>> Zum Artikel „Die besten Fußball-Apps zur EM 2012“.

Wer ist Favorit beim Olympischen Fußballturnier 2012?

Auch wenn sich viele Menschen nicht für das Olympische Fußballturnier interessieren, es ist und bleibt, trotz der Restriktionen mit dem Alter der Spieler, das drittgrößte Fußballereignis weltweit. Wir erinnern uns, dass die Kicker mit Ausnahme von drei Spielern je Team, unter 23 Jahre alt sein müssen. Das macht für viele die Spiele uninteressant und unbedeutend. Dabei kann man tollen Fußball bei Olympia 2012 sehen und erleben.

Welche Teams spielen bei Olympia 2012 Fußball?

Wer hat sich aber qualifiziert und wer wird mit der Goldmedaille um den Hals auf dem Podium stehen? Die 16 Teams der Männer sind: Gastgeber Großbritannien, Marokko, Gabun, Ägypten, Südkorea, Japan, VAE, Honduras, Mexiko, Spanien, Schweiz, Weißrussland, Neuseeland, Brasilien, Uruguay und der Senegal.

Teamcheck: Wie stehen die Chancen für die einzelnen Teams?

Für Großbritannien ganz gut. Das Land hat sehr viele junge talentierte Fußballer und dürfte ganz vorne mit dabei sein. Für die drei älteren Spieler stehen mehr als genügend zur Auswahl (z.B. Giggs, Beckham).

Senegal qualifizierte sich als letzte Mannschaft für das Turnier und, außer es passiert ein Wunder wie mit den Griechen bei der EM 2004, hat das Land kaum Chancen die Vorrunde zu bestehen.

UAE sind traditionell keine Fußballnation und scheiden, wenn sie es überhaupt in ein großes Turnier schaffen, früh aus. Auch diesmal wird erwartet, dass die Spieler zurück in die Wüste geschickt werden.

Uruguay, zweimaliger olympischer Goldmedaillengewinner, beweist nach jahrzehntelanger Schwäche wieder Stärke, wurde sogar 2010 WM-Vierter und ist einer der heißen Anwärter des Turniers.

Mexiko war und ist eine starke Mannschaft, allerdings werden die Sombreros auf starke Gegner treffen und eventuell früh ausscheiden.

Gabun gilt als beste afrikanische Mannschaft, nimmt aber zum ersten Mal an Olympia teil, deswegen könnte es ein frühes Aus geben.

Schweiz, die kleine Nation, hat einige große Talente im Kader und könnte für eine Überraschung gut sein. Sie gilt bei manchen als Favorit.

Brasilien, wie immer DER Favorit, hat es bisher nicht geschafft, Goldstatus zu erreichen. Vielleicht klappt es mit Neymar diesmal bei Olympia 2012.

Ägypten hat einige international spielende Kicker im Kader und damit passable Chancen weit zu kommen.

Weißrussland hat hoch motivierte Spieler im Team, aber ob es wohl reicht?

Neuseeland gilt als Außenseiter und es werden der Mannschaft kaum Chancen zugerechnet übers Viertelfinale hinaus zu kommen.

Spanien ist und gilt, neben Brasilien, als der Topfavorit des diesjährigen Turniers.

Japan gilt trotz international spielenden Akteuren zu den mittelmäßigen Teams des olympischen Fußball-Turniers 2012 und es wird nicht geglaubt, dass sie weit kommen.

Honduras hat in den letzten Jahren gute Leistung gezeigt und könnte für eine Überraschung gut sein. Man darf gespannt sein.

Marokko hat es bei sieben Teilnahmen noch nie geschafft, über die Vorrunde zu kommen. Auch diesmal dürfte es nicht anders sein.

Das sind die Tipps, die online Wettseiten wie Sportwetten Tipps geben. Schauen wir, ob sie recht behalten.

Termine: Die letzten DFB-Länderspiele in 2012

Messi Adidas Trikot Argentinien

Nach der EM 2012 wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch sechs Länderspiele im Jahr 2012 bestreiten. Zwei Freundschaftspiele gegen Argentinien und die Niederlande sowie vier Qualifikationsspiele zur WM 2014.

Zum Auftakt gegen Argentinien

Das erste Länderspiel nach der EURO 2012™ ist gleich ein Klassiker: Am 15. August spielt Deutschland in Frankfurt gegen Argentinien. Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison 2012/13 möchte Bundestrainer Jogi Löw gegen Messi & Co. testen.

Anstoß des Spiels Deutschland – Argentinien in der Commerzbank Arena in Frankfurt ist um 20:45 Uhr. Das ZDF überträgt das Länderspiel live im TV.

Wer live im Stadion dabei sein möchte, kann hier Tickets für das Länderspiel Deutschland gegen Argentinien kaufen.

WM 2014-Quali ab September

Ab September 2012 beginnt für die deutsche Nationalmannschaft die Qualifikation für die Fußball-WM 2014 in Brasilien.

Eröffnet wird die WM 2014-Quali am 07. September mit dem Heimspiel von Deutschland gegen die Färöer Inseln. Austragungsort ist Hannover. Die weiteren Gegner  in der WM 2014-Qualifikation im September und Oktober sind Österreich (11.09., Auswärts), Irland (12.10., Auswärts) und Schweden (16.10., in Berlin).

Zum Abschluss gegen Holland

Seinen Abschluss findet das Fußball-Jahr 2012 für das DFB-Team im Freundschaftsspiel gegen die Niederlande. Am 14. November wird Deutschland in Amsterdam gegen die Niederlande spielen, die bereits in der Vorrunde der EM 2012 Gruppen-Gegner von Deutschland waren und nach zwei Toren von Mario Gomez 2:1 besiegt wurden.

Die letzten Länderspiele 2012 im Überblick

Spiel Datum Zeit Ort
Deutschland – Argentinien 15.08.2012 20.45 Frankfurt
Deutschland – Färöer Inseln 07.09.2012 20.45 Hannover
Österreich – Deutschland 11.09.2012 20.45 Wien
Irland – Deutschland 12.10.2012 20.45 Dublin
Deutschland – Schweden 16.10.2012 20.45 Berlin
Niederlande – Deutschland 14.11.2012 20.30 Amsterdam

(Fotoquelle: Adidas)

>>zum Überblick: Die DFB Länderspiele 2013